Photovoltaik

Sonnenstrom Contracting

Sie haben die Fläche, wir organisieren die Photovoltaikanlage!

Sie haben eine Dachfläche oder Freifläche, wollen diese energetisch nutzen, scheuen aber den Aufwand zur Einholung von Angeboten, Genehmigungen etc. oder überhaupt die Höhe der erforderlichen Investition? Dann lassen Sie die Fläche nutzen!

Wir haben das passende Angebot

  • Autark besichtigt die Dachfläche und beurteilt die Nutzungsmöglichkeiten,
  • Errichtet nach Vertragsunterzeichnung und genehmigter Förderung die PV – Anlage
  • Betreibt die Anlage bis zum vereinbarten Zeitpunkt

Nach dem vereinbarten Zeitraum übergibt Autark die Anlage dem Flächeneigner zur Eigennutzung. Prognostizierte Anlagenlebensdauer bei PV ca. 30 – 40 Jahre. Leistungsgarantien bis zum 25. Jahr. Lassen Sie uns gemeinsam die Sonne nützen!
Es entstehen keine laufenden Kosten für Sie!

Autark bietet dem Flächeneigner:

  • Kostenlose Besichtigung der Flächen. Autark prüft die Möglichkeit der Nutzung zur PV – Stromerzeugung. Danach erfolgt die Festlegung von Systemvarianten und möglicher Größe der Anlage. Mindestgrößen sollten bei ca. 20 kWp liegen, auch als Summe mehrerer Einzelflächen auf einem Grundstück
  • Bei Eignung der Fläche/n wird ein Nutzungsüberlassungsvertrag unterzeichnet sowie eine Grundbuch Eintragung vorgenommen um den  Zugriff auf die Fläche/n und die darauf zu errichtende/n PV-Anlage/n für Autark zu gewährleisten, unabhängig von möglichen Eigentümerwechsel.
  • Autark besorgt alle erforderlichen Genehmigungen für den Betrieb der PV – Anlage
  • Autark sucht als Errichter und Betreiber um Tarifförderung an. Im Falle des Zuspruchs durch die ÖMAG wird die PV – Anlage von Autark Partnern auf der/den bereitgestellten Fläche/n errichtet und in Betrieb genommen.
  • Mindestens für die Dauer der genehmigten Tarifförderung bleibt die Anlage im Eigentum von Autark. Zum vertraglich festgelegten Zeitpunkt (frühestens nach 15 Jahren) geht die Anlage in das Eigentum des Flächeneigners über. 
  • Voraussichtliche Anlagenlebensdauer liegt bei 30 – 40 Jahren (garantierte Lebensdauer 25 Jahre)

Autark speist den Strom ins Netz ein und finanziert über die Einnahmen aus dem Verkauf die Kosten für die Errichtung.

Vorteile für den Flächeneigner:

Als zukünftiger Eigentümer der Anlage haben Sie ab Übernahme kostenlosen Strom bzw. die Einnahmen aus dem Stromverkauf.

  • Ohne Investitionskosten
  • Ohne organisatorischen Aufwand
  • Ohne Risiko
  • Krisensichere Energieversorgung für bis zu 40 Jahre

Beispiel (unverbindliche Angaben):
Investitionskosten für eine 70 kWp Anlage durch Autark €100.000 – €130.000 netto.
Profit für den Flächeneigner ab dem 16. Bis zum 30. Betriebsjahr durch Energiekosteneinsparung oder Verkauf der Überschuss Energie: ca. € 70.000 – €100.000 netto. Angenommen ist eine Strompreissteigerung von 3% pro Jahr.

Welche Kosten/Pflichten hat der Flächeneigner vor und während des Betriebs zu erwarten:

  • Der Eigentümer überlässt Autark die Dachfäche in einem einwandfreien Zustand um eine PV – Anlage  errichten zu können. Falls das Dach beispielsweise saniert werden müsste um für die Dauer des  Anlagenbetriebs gerüstet zu sein, sind diese Kosten vom Flächeneigner zu tragen.
  •  Einmalige Gebühr für Nebenkosten (Definition und Höhe laut Vertrag)
  • Maßnahmen die einen Betrieb der PV-Anlage plötzlich und langfristig  ver- oder behindern sind zu unterlassen.
  • Beschattungen (z.B. durch wachsende Bäume) sind zu verhindern, Installationen auf den Flächen die eine Störung des Betriebs verursachen können sind zu unterlassen.
  • Autark oder einem Partner ist der Zugang zur Anlage im Störungsfall und für Prüf- und Servicezwecke jederzeit zu gewähren.
  • Zur Reinigung erforderliches Wasser (unter Druck stehende Leitung) ist bei vorhandenem Wasseranschluss bereitzustellen.

Kosten nach Übernahme der Anlage ab dem 16. Jahr: 

  • Wechselrichtertausch im Falle eines Defekts
  • Versicherung
  • Wartung

Schreibe einen Kommentar